Racheshop_Header

Eventkalender

Top-Events

25.04. im Ufgauhalle Rheinstetten-Forchheim:

Trianon Studio Party

TRIANON STUDIO PARTY
Es ist nicht nur die einzigste und größte ihrer Art, es ist ein Gefühl das man erleben muß.

Das größte Revival-Event dieser Art geht in die nächste Runde. Auch im April 2020 lassen wir das Trianon-Feeling wieder auferstehen - mit einer ganz besonderen Art der 80er - einem einzigartigen Publikum - Musik und Licht im Einklang mit dem 80er Discosound der legendären Discothek Trianon.

come and be a part of it



Highlights

Freitag 24.04.20

Turmbräu Freudenstadt:

Sabrina Berger im TURM-BRÄU

22:20 Uhr

Eine Lady erobert die Musikwelt…

Sie glänzt seit 2015 mit eigenen Songs auf den großen Bühnen des Schlagers und begeistert die Fans mit Ihrer mitreißenden Show.

Ende 2018 erlangte sie durch Ihren Hit „NA UND?!“ den Durchbruch.

Mit diesem Ohrwurm schaffte sie es nicht nur in die Airplay-Charts der Radiosender, sondern auch ins TV. In mehreren TV Sendungen performte sie „NA UND?!“ live vor den Kameras.

Seit dem ist die Bühne ihr zu Hause.

Ob große Open-Air-Bühnen, eine kleine Apres-Ski-Hütte, eine Diskothek oder eine klassische Schlagerveranstaltung.

Live im Brauhaus: Freitag, den 24.04.2020

Beginn: 22.30 Uhr

Eintritt: 10,00 €

Karten im Vorverkauf anfordern unter: info@turmbraeu.de





Samstag 25.04.20

Ufgauhalle Rheinstetten-Forchheim:

Trianon Studio Party

20:00 Uhr

TRIANON STUDIO PARTY
Es ist nicht nur die einzigste und größte ihrer Art, es ist ein Gefühl das man erleben muß.

Das größte Revival-Event dieser Art geht in die nächste Runde. Auch im April 2020 lassen wir das Trianon-Feeling wieder auferstehen - mit einer ganz besonderen Art der 80er - einem einzigartigen Publikum - Musik und Licht im Einklang mit dem 80er Discosound der legendären Discothek Trianon.

come and be a part of it





Samstag 16.05.20

Turmbräu Freudenstadt:

Giovanni Zarrella

15:00 Uhr

Giovanni Zarrella

Im Alter von 16 Jahren gründete er seine erste Band Brotherhood.

Bro’Sis

Am 10. Oktober 2001 nahm Zarrella zusammen mit 1702 weiteren Bewerbern in Stuttgart an einem Casting für die Sendung Popstars teil. Mit How Deep Is Your Love von den Bee Gees konnte er die Jury von sich überzeugen. Im Re-Call war er erfolgreich mit You Remind Me von Usher und wurde im Re-Re-Call mit Way to Mars von Somersault & Xavier Naidoo auf seine Bandfähigkeit getestet.

In der „Flughafen-Show“ in Düsseldorf mussten sich die Kandidaten zunächst einem Tanztraining bei Detlef Soost und danach einem Gesangstraining bei Vocalcoach Artemis Gounaki unterziehen, bevor entschieden wurde, wer am zweiwöchigen Workshop auf Ibiza teilnehmen durfte. Hier blieben von den 33 Kandidaten am Ende des Workshops drei weibliche und fünf männliche Kandidaten übrig, die in ein Loft in München einzogen. In einer Sondersendung am 11. November 2001 wurde Zarrella von den Jurymitgliedern Soost und Christensen als Letzter in die Band Bro’Sis gewählt. Bro’Sis bestand bis 2006.

Nach dem Ende von Bro’Sis versuchte Zarrella fernab von seiner Gesangskarriere durch verschiedene Auftritte in Serien und Shows in den Medien präsent zu bleiben.

Im Oktober 2009 gewann er den Sat.1-Tanzwettbewerb Yes, We Can Dance, wo er im Gedenken an Michael Jackson Smooth Criminal aufführte. Er gewann 50.000 Euro, die er mit dem Zweitplatzierten Ross Antony teilte. Der Gewinn ging je zur Hälfte an das Kinderdorf Rio e.V. in Oberhausen und an das Tierheim Troisdorf.[3] Im Dezember 2009 moderierte Zarrella zusammen mit Charlotte Engelhardt das Halbfinale und das Finale der achten Popstars-Staffel Popstars – Du & Ich.[4]

Karriere als Solomusiker

Zarrellas erste Solo-Single Ticket to the Moon, eine Coverversion der gleichnamigen Ballade aus dem ELO-Album Time erschien im Juli 2006. Sein Album Coming Up folgte einen Monat später. Album und Single verfehlten den Charteinstieg.

Anfang 2019 unterzeichnete Zarrella einen Plattenvertrag bei 221 Music.[16] Als Vorabauskopplungen zu seinem italienischsprachigen Schlageralbum La vita è bella erschienen im März 2019 die Singles Santa Maria und Il più buono

Vintage Vegas

Zusammen mit den ehemaligen Popstars-Kandidaten Inan Lima und Tom Marks gründete Giovanni Zarrella 2013 das Trio Vintage Vegas, welches aktuelle Popsongs in einem Swing-Gewand präsentiert. Das erste Album der Band Let's Swop erschien im November 2014. Gleich nach Veröffentlichung des Debütalbums gingen Vintage Vegas mit der Holiday-on-Ice-Show Passion als Gast auf Tour.[19] Von Dezember 2015 bis März 2016 waren sie erneut in der Musical-Show Passion von Holiday on Ice zu sehen.

Live im TURM-BRÄU: 16.Mai 2020

Eintritt: 15,00 €

Karten im Vorverkauf einfach anfordern unter: info@turmbraeu.de





Freitag 06.11.20

Turmbräu Freudenstadt:

Trachtenfest mit "Die Draufgänger"

22:00 Uhr
Vorverkauf 15,00 Euro

Band plus Dame. Falsch: Band mit Dame! Seit den Kindheitstagen spielen die meisten von ihnen zusammen. Sie kannten sich aus der Musikschule, waren zwischen neun und elf Jahre alt, als sie begannen gemeinsam Musik zu machen. Sechs Jahre später, 2007, beim seligen Grand Prix der Volks-Musik kam das Quintett ins Finale. Als jüngste Band der GP-Geschichte!

Seither ist viel geschehen und so ganz nebenbei bewahrheitet sich ein alter Spruch: Früh übt sich, wer ein Meister werden will. Die Draufgänger sind heute Meister. Master Of Ceremony! Wenn die Band auf der Bühne steht, dann heißt es in erster Linie Party All The Time






 

Die letzten Aktionen

12.03.20:59
Martin Lorenz
hat eine E-Card zu diesem Bild verschickt:


07.03.13:49
schwarzwald_events
hat zu dieser Veranstaltung eine Fotogalerie hochgeladen:
Turmbräu Freudenstadt : 06.03 DJ Party im Brauhaus und auf der Alm




03.03.21:19
schwarzwald_events
hat diese Veranstaltung angelegt:
Turmbräu Freudenstadt : 16.05 Giovanni Zarrella
















03.03.20:56
schwarzwald_events
hat diese Veranstaltung angelegt:
Casamore Hofweier : 28.03 BadenMedia Ü-30 Fete



Informationen

Impressum
Mediadaten
FAQ
Kontakt



Passwort/PLAK vergessen?
Jetzt registrieren

Fotograf gesucht